Historie

Die Werkstatt - Drechslerei wurde im Jahre 1939 durch den Drechslermeister Willi Tosch (geb. am 21.01.1890) gegründet.

 

Heinz Richter (geb. 13.04.1942) lernte vom 1955 - 1958 in der Drechslerei bei seinem Opa und arbeitete anschließend weiterhin dort. Seine Meisterprüfung absolvierte er 1965 in Neuhausen/Erzgebirge erfolgreich.

 

Am 01.01.1964 übernahm Heinz Richter den großväterlichen Betrieb in eigener Selbständigkeit.

 

Heinz Richter bei der Montage von Tischen.

 

Nach der Wende wurde die Drechslerei durch eine Tischlerei erweitert, nachdem moderne Tischlereimaschinen angeschafft wurden.

 

2003 erfolgte die Übergabe des Geschäftes durch Heinz Richter an seinen Sohn Gundmar Richter, der nun den Traditionsbetrieb erfolgreich weiterführt.